19.10.2021
16:18 Uhr  
Home
Aktuelles
vor kurzem
Demnächst
Damals
Vereine
Ortschaftsrat
Gästebuch
Links
Post
 
Dorf
Impressum: Jörg Foerster Hildburghäuser Str. 26
98646 Weitersroda

 

Das Gästebuch hat 241 Beiträge am 19.10.2021 um 16:18:48
Von: Matthias
Am: 07.06.2012 um 09:28:23
Eintrag: 176
"Dieser Beitrag wurde vorläufig entfernt. Hier werden Personen öffentlich angegriffen ohne das der Autor sich namentlich zu erkennen gibt. (Vor- und Nachname) Hinweis! Wir speichern zu den einzelnen Beiträgen die IP Adresse. Hier soll jeder die Möglichkeit haben, wenn er sich persönlich und öffentlich angegriffen fühlt, diesen Autor rechtlich zu belangen.b
Von: Janek
Am: 06.06.2012 um 11:17:03
Eintrag: 175
Danke !!!
Für diese Darstellung der Dinge vom Ortsteilrat. Ich war ein paar Tage im Krankenhaus und wurde an der Schulter operiert. Beim Besuch meiner Eltern erfuhr ich von den Geschehnissen in Weitersroda und bin einfach nur entsetzt darüber. Ich frage mich wer hier gehetzt wird ?? Ich kann mir keinen Weitersrodaer vorstellen der die hier vorgebrachten Anschuldigungen umgesetzt haben soll. Ich hoffe sehr das die Behörden restlos aufklären und die Schuldigen zur Verantwortung ziehen.
Ebenfalls die Lügen des Herrn K. sollten in die Medien korrigiert werden. Hier wird ein intaktes Dorfleben in den Dreck gezogen und das Weltweit.
Zum Bürgermeister Steffen Harzer brauch ich nicht viel zu sagen. Er hat sich in der Vergangenheit schon negativ in Szene gesetzt.
Von: party-weitersroda.de
Am: 05.06.2012 um 16:19:47
Eintrag: 174
(Pressetext zum Open Air in Weitersroda 8.+9.Juni 2012)

Am 08.+ 09.Juni ist es nun endlich wieder soweit, der Sportplatz Weitersroda wird Schauplatz heißer Rhythmen,kräftiger Gitarrenbeats und zu Public Viewing der Fußball EM.

Mit dem Open Air am kommenden Wochenende folgt nun ein weiterer musikalischer Höhepunkt. Nach dem „Paradiesvogelfest“ am Schloss veranstaltet „party-weitersroda.de“ zum dritten Mal ihr Open Air auf dem Sportplatz.
Los geht es zunächst am Freitag und Samstag für alle Fußballbegeisterten ab jeweils 18:00 Uhr sowie 20:45 Uhr mit dem Public Viewing der Fußball Europameisterschaft auf Großleinwand im Zelt.

Der Freitagabend steht ab 20 Uhr unter dem Motto
„Roots Rock Reggae am Wald“ !

SAND SEA SOUND und seine Freunde,
NEIGHBORHOOD SOUND,
APPLE - EPTIC SOUND sowie
HD REGGAE,
sorgen mit Reggae und Dancehallmusik für Gute Laune und Feierstimmung die einfach jeden mitreist.

Am Samstagabend kommen dann ab ca. 22 Uhr alle Freunde der härteren Klänge auf ihre Kosten. „D“- Die Band mit, „AUF DIE HARTE TOUR“ und Ihrem Motto „Man singt Deutsch“ werden den Sportplatz erbeben lassen.
Wir hoffen, dass für jeden Musikgeschmack etwas dabei ist und freuen uns auf Alle, welche ein fröhliches, buntes und friedliches Wochenende bei unserem Open Air in Weitersroda verbringen möchten !

www.party-weitersroda.de sowie www.facebook.com/partyweitersroda.de
Von: Johann
Am: 05.06.2012 um 09:24:45
Eintrag: 173
Ein tolles Liedermacherfest in Weitersroda am vergangenen Wochenende. Habe darüber über die Medien erfahren. Große Klasse, was der Schloßherr und seine Obertanen mit dem Paradiesvogelfest da auf die Beine gestellt haben. 2013 bin ich sicher wieder dabei. :smile:
Von: Gerd Dötsch
Am: 22.05.2012 um 15:51:57
Eintrag: 172
Aufruf an die Vernunft und zur Besonnenheit !

Am vergangen WE kam es zu einem PKW-Brand im Hofe des Schloss Weitersroda. Die Umstände hierzu werden nach meiner Kenntnis gerade von der Polizei ermittelt.
Ich bin kein Mensch der voreilige Schlüsse zieht und werde mich auch nicht an irgendwelchen Spekulationen ob nun in die Eine oder auch andere Richtung beteiligen!
Aber genau dieser Vorfall ist es was mich zu diesen Zeilen veranlasst.
Nicht zuletzt durch einem Beitrag von Steffen Harzer auf der Seite des „ PARADIESVOGELFEST 2012 „ im Facebook, welcher verlinkt auch auf der Facebook-Seite von „ PartyWeitersroda De „, nachzulesen ist (ich bin der Betreuer dieser Seite im fb und der entsprechenden Homepage) wurde ich aufmerksam auf die Vorgänge welche sich in Weitersroda abspielen.
Vor ca. eineinhalb Woche wurde ich von Facebook per email informiert, das PartyWeitersroda De zu einer Gruppe „an die gay“ hinzugefügt wurde.
Bei meinem ersten Blick in diese Gruppe fand ich dort ein Foto vom Schloss Weitersroda vor, welches mit „das ist das Ziel“ untertitelt war.
Das ich unsere Seite sofort daraus gelöscht habe, versteht sich von selbst ! Ich habe telefonisch Marc Sauerbrey, den Initiator und Domaininhaber der www.party-weitersroda.de informiert. Dieser war ebenso irritiert wie ich !
Marc Sauerbrey und einige andere sind bemüht wie angekündigt am 8. Und 9 Juni diesen Jahres wieder ein Open-Air auf dem Sportplatz zu veranstalten. Wie jeder erkennen kann, ist das Bemühen der „Macher“ auf Vielfalt und somit ein buntes Publikum und Fans unterschiedlicher Musikrichtungen angelegt.
Es ist nicht als Konkurrenz zu den Veranstaltungen von Florian Kirner am Schloss gedacht, sondern lediglich als ein weiteres kulturelles Highlight in Weitersroda !
Weitersroda soll mit all den kulturellen Veranstaltungen als ein Anziehungspunkt für eine bunte Vielfalt, weit über die Dorf und Stadtgrenzen bekannt sein.
Nun habe ich in den vergangenen Tagen intensiven Kontakt zu Florian Kirner und Marc Sauerbrey gehabt. In jeweils einzelnen Unterhaltungen und Gesprächen wurden natürlich auch Differenzen geäußert. Aber beide betrachten die Situation als sehr gefährlich!
Ich habe den Vorschlag unterbreitet durch eine Mediation, alle Personen von Weitersroda, welche hieran konstruktive teilnehmen möchten um die Spannungen, welche ja sogar in offenen Anfeindungen zu Tage getreten sind, einzuladen und Ihre Probleme vorzutragen und auch gemeinsam zu lösen. Mein Vorschlag fand bei beiden Zustimmung.
Nun sollte hierfür ein objektiver Mediator gefunden werden. Jeder der einen solchen Person vorschlagen möchte, ist herzlich eingeladen, so wie auch jeder herzlich eingeladen ist, welcher den Willen hat die bestehenden Probleme zu lösen.

Mit freundlichem Gruß
Gerd Dötsch
(Mediation (lateinisch „Vermittlung“) ist ein strukturiertes freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes. Die Konfliktparteien – teilweise auch Medianten oder Medianden genannt – wollen mit Unterstützung einer dritten "allparteilichen" Person (dem Mediator) zu einer gemeinsamen Vereinbarung gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Der Mediator trifft dabei keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern ist lediglich für das Verfahren verantwortlich.)
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Mediation